Leuchtenburg Weinpatenschaft

"Ein ganz persönliches Geschenk"

Übernehmen Sie die Patenschaft über einen oder mehrere Weinstöcke unseres historischen Weinberges unterhalb der Leuchtenburg, der einer der höchstgelegenen Weinberge in Deutschland ist. Die Weinstöcke werden vom Förderkreis Leuchtenburg e.V. bewirtschaftet. Die Verarbeitung der Weintrauben und der Ausbau des Weines erfolgt durch den Winzerhof Gussek in Naumburg.

Sie erhalten eine Urkunde über die gepachtete Rebe in Form einer “Flaschenpost” zusammen mit zwei 0,75 l Flaschen Wein aus dem Ertrag Ihres Rebstocks und zwei "Unikat-Weinuntersetzer". Ihr persönlicher Rebstock wird mit einem kleinen Schildchen mit Ihrem Namen versehen. Weiterhin erhalten Sie eine Freikarte für den Besuch der Leuchtenburg.

Dieser exklusive Wein ist ideal auch zum verschenken und Sie können auch persönlich bei der Weinlese und unserem jährlichen Weinbergsfest teilnehmen. Auch eine Besichtigung Ihres Rebstockes ist jederzeit nach Vereinbarung möglich.

Preis pro Weinstock für ein Jahr 85,- €

(inkl. 2 Flaschen Wein und 2 Weinuntersetzern, Freikarte für die Leuchtenburg, zzgl. 10,- € Versandkosten + Auslandszuschlag)

Leuchtenburg - Weinpatenschaft

So werden Sie ganz einfach Weinpate!

  • Weinpatenschafts- Formular öffnen, ausdrucken und per Post an den Förderkreis Leuchtenburg e.V., Auf der Leuchtenburg, 07768 Seitenroda senden oder per Fax an 036424-50219.
  • Es wird aus Ihren Daten eine Urkunde für den Weinpaten/die Weinpatin erstellt. Diese kann zusammen mit den zwei Flaschen nach Vereinbarung in Seitenroda abgeholt werden oder das Paket wird an die von Ihnen angegebene Adresse versendet.
  • Der Weinstock des Weinpaten bekommt ein Schildchen mit dem Namen und Dauer der Patenschaft (der Vertrag kann 3 Monate vor Ablauf verlängert werden, ansonsten läuft er automatisch aus).